Selbstlader mit Kran zur schnellen Beladung

Unser Selbstlader ist ein 3-Achsenfahrzeug, das jedoch grundsätzlich nicht mit Containern arbeitet. Hier kommt ausschließlich ein Kran zum Einsatz, der von offen gelagerten Haufwerken die Materialien direkt in die Zugmaschine und dort, wo ausreichend Stellplatz verfügbar ist, auch in einen Anhänger lädt.

Damit können bei freier Zugänglichkeit bis zu 50m³ auf einmal abgefahren werden.
Der Vorteil für unsere Kunden bei diesem System ist, dass die Containerbeladung für den Kunden entfällt. Hier spart der Kunde viel Zeit und Geld für Personal. Optimal zur schnellen Beladung geeignet!

Das Fahrzeug hat eine Länge von 7,5m und eine Breite von 2,5m. Mit einer Höhe von 4,00m ist immer darauf zu achten, dass Durchfahrten entsprechend hoch angelegt sind.

Selbstlader

Lademengen:

Ab 10m³ bis 50m³ pro Fuhre

Abfallarten:

Alle Abfallarten (außer Asbest, Teerpappe und flüssige Abfälle)

Besonderheiten vor Ort:

Haufen dürfen grundsätzlich nicht an Bäumen gelagert werden. Haufwerke dürfen auch nicht so liegen, dass das Material über Autos hinweg verladen werden muss.

zurück zu den Dino Fahrzeugen

Probleme:

Die häufigsten Problem, die wir beim Einsatz unserer Selbstlader haben, sind:

  1. Zuwegung zum Grundstück
  2. Befahrbarkeiten der Überfahrten
  3. Lagerung des abzufahrenden Materials und
  4. Leistungserwartung des Kunden

Zu 1. und 2. Zuwegung und Befahrbarkeit
Der einzusetzende LKW ist ein großer 3-Achs LKW, der beladen bis zu 40 Tonnen wiegt. Er benötigt eine Einfahrtsbreite von 2,60 Metern. Trotz kürzest möglichem Radstand muss bei engeren Einfahrten darauf geachtet werden, dass z.B. auch auf der – der Einfahrt – gegenüberliegenden Straßenseite, nicht geparkt wird. Der Untergrund muss für eine Gesamtlast von 40 Tonnen geeignet sein.

Zu 3. Lagerung
Liegt das abzufahrende Haufwerk auf einem Haufen ? Gibt es am Lagerort Oberleitungen  oder Bäume (gehr leider gar nicht )? Liegt das abzufahrende Material weit genug weg von Hauswänden, Zäunen oder Ähnlichem ? Muss das Material über Fahrzeuge hinweggehoben werden ? (geht auch leider gar nicht) Das gleich gilt für Zäune (es kann nämlich immer mal etwas herunterfallen).

Zu 4. Leistungserwartung
Ein Selbstlader, zur Abfallentsorgung, ist technisch nicht dazu ausgelegt Material auf einer Baustelle zum Beispiel auszubaggern. Es gibt Kunden, die die fälschliche Erwartung haben, dass unser Selbstlader z.B. Rasensoden vom Untergrund lösen kann oder eine Baugrube ausheben kann. Beides geht grundsätzlich nicht

Kontakt

DINO Containerdienst Berlin GmbH

Tel. 030/430 9403 | Fax: 030/46 16 166
Miraustr. 35 | 13509 Berlin

Mo-Fr 7:00-17:00h | Sa 9:00-13:00h
info[@]dino-container[.]de