Sperrmüllcontainer – Sperrmüllservice für Berlin

Der Dino Containerdienst in Berlin stellt passende Sperrmüllcontainer in verschiedenen Größen zur Verfügung. Wir liefern den Container pünktlich zum vereinbarten Termin an den gewünschten Ort, stellen ihn dort auf und holen den Sperrmüllcontainer, nach der Befüllung, wieder ab. Anschließend wird der Sperrmüll zerzifizierten Entsorgungsunternehmen zur Verwertung übergeben.

Mieten Sie Ihren Sperrmüllcontainer ganz einfach zum fixen Preis! Erhalten Sie Ihr individuelles und unverbindliches Angebot für den Sperrmüllservice Berlin von Dino, indem Sie einfach unser Anfrage-Formular ausfüllen und absenden:

-> Unverbindliche Anfrage zur Entsorgung von Sperrmüll <-

SperrmüllcontainerSperrmuellservice Berlin

Den Sperrmüllcontainer Berlin von Dino kann aber nicht jeder mieten, es gibt bestimmte Voraussetzungen, welche hierfür erfüllt werden müssen.

Sperrmüll Container mieten – Voraussetzungen:

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Privatpersonen, Betriebe oder Unternehmen, die nicht dem öffentlichen Anschluss- und Benutzungszwang überlassungspflichtiger Abfälle zur Beseitigung (in Berlin an die BSR) unterliegen. Das ist nämlich dann der Fall wenn der Abfall zu beseitigen ist, weil er überwiegend keine Wertstoffe mehr enthält (ist äußerst selten).

Pauschalpreise

Grundsätzlich rechnen wir Sperrmüllcontainer zu Pauschalpreisen ab.
Ihr Vorteil dabei: es steht vorher fest wie viel sie zu bezahlen haben.

Nachforderungen können nur dann entstehen, wenn sie mehr als das erlaubte Containervolumen oder Abfälle mit abweichenden Spezifikationen in den Sperrmüllcontainer einfüllen. Nachforderungen entstehen auch, wenn die zusatzkostenfreie Nutzungszeit von 7 Tagen überschritten wird.

Preisbeispiel für 7 cbm Sperrmüllcontainer:
€ 558,25 (Preisstand Januar 2020)

In diesem Preis sind enthalten:

Mengenermittlung/Rechenbeispiel:

Eine Sperrmüllmenge ist nicht immer einfach einzuschätzen.

Im Folgenden eine Beispielrechnung zur Volumeneinschätzung:

Ein Wohn- oder Kellerraum soll entrümpelt werden. Der Raum hat die Maße 2 mal 3 Meter und ist 2,5 Meter hoch. Das Raumvolumen beträgt 15 m³.

Ihre optische Schätzung ergibt, dass der Raum etwa zu einem Drittel gefüllt ist. Dies ergibt ein ca. Volumen von 5 m³.
Weil sie ein solches Volumen nicht in gleicher Weise eng gestapelt wieder in einen Container einfüllen können, müssen sie von einem Mengenzuschlag von 20 % ausgehen.

Das voraussichtliche Volumen beträgt dann 6 m³.

Ein 7 m³ Sperrmüllcontainer wäre also die richtige Wahl.

Unterschied Sperrmüllcontainer / Baumischabfallcontainer

Sowohl Sperrmüllcontainer als auch Baumischabfallcontainer beinhalten sogenannte „Abfall-Gemische“. Der Unterschied liegt im Ursprung der einzufüllenden Materialien. Der Sperrmüllcontainer ist für losen Sperrmüll oder ähnliche Materialien (z.B. Laden oder Geschäftseinrichtungen) gedacht. Diese Materialien stammen nicht aus einer bautypischen Tätigkeit. Baumaterialien wie z.B. Steine, Ziegel u.ä. dürfen nicht eingefüllt werden.

Baumischabfall wird gesondert entsorgt. Generell gilt für Sperrmüll- und Baumischabfallcontainer, dass keine flüssigen Abfälle, überwachungspflichtige- und Sonderabfälle eingefüllt werden dürfen.

zurück zu den Dino Container Varianten

Kontakt

DINO Containerdienst Berlin GmbH

Tel. 030/430 9403 | Fax: 030/46 16 166
Miraustr. 35 | 13509 Berlin

Mo-Fr 7:00-17:00h | Sa 9:30-13:30h
info[@]dino-container[.]de