Gewerbeabfall Tonne Berlin – Entsorgung mit Dino

Eine Tonne für Gewerbeabfall (ab 13,00 netto pro Leerung) bzw. kommt grundsätzlich im „nicht privaten“ Bereich, also bei:

zum Einsatz. Beratungsbedarf ? Telefon 030/43094050

Preisanfrage Gewerbebafalltonne Berlin

Wir bieten diese praktischen Gewerbeabfalltonnen in den beiden Größen 240 Liter und 1,1 cbm an.

Die Behälter verfügen über eigene Rollen, wodurch die Gewerbeabfalltonnen sehr beweglich sind und problemlos an den Abholtagen am Straßenrand zur Leerung bereitgestellt werden können.

Gewerbeabfalltonnen

1,1 cbm Umleerbehälter: (grün für kompostierbare Abfälle, gelb für Verpackungen, grau für Gewerbeabfall und blau für Papier)

Leerungszyklen einer Gewerbeabfalltonne

Grundsätzlich bieten wir bei den Gewerbeabfalltonnen:

an.

Eine 240 Liter Tonne reicht z.B. für einen kleinen Handwerksbetrieb mit z.B. 5 Mitarbeitern vielfach für 14 Tage.

Kommen Produktionsabfälle mit hinzu, dann verkürzen sich die Leerungsintervalle oft sehr schnell.

Unsere flexiblen Abfuhrintervalle haben sich dazu sehr bewährt.

Leerungspreise für Gewerbeabfalltonnen

Unsere 240 Liter Tonnen bieten wir bereits ab 13,00* Euro netto je Leerung an.

Unsere 1.100 Liter Behälter erhalten sie bereits ab 29,50* Euro pro Leerung.

Fragen sie unter 030/4309403 telefonisch oder

per Mail:

gewerbeabfalltonne[@]dino-container[.]de

für Ihr individuelles Angebot an.

* zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Weitere Informationen

Kann jeder eine Tonne bekommen, um Gewerbeabfall zu entsorgen?
Alle Firmen, jeder Gewerbebetrieb oder jedes Geschäft in Berlin können eine DINO Gewerbeabfalltonne ordern.
Es gibt aber Ausnahmen: Privathaushalte und Bestandskunden unserer Logistikpartner können von uns leider keine Gewerbeabfalltonne erhalten.

Was ist zu beachten?

1. Die DINO-Gewerbeabfalltonne gibt es in den Größen 240 Ltr. und 1100 Ltr.

2. Den Leerungsrhythmus für Ihre DINO-Gewerbeabfalltonne können Sie selbst bestimmen (jede Woche, 14-tägig oder alle 4 Wochen).

3. In die DINO-Gewerbeabfalltonne dürfen keine biologisch abbaubaren Abfälle (wie z. B. Speisereste oder Gartenabfälle) oder Sonderabfälle entsorgt werden.

Am 01.01.2003 ist die neue Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) in Kraft getreten.

Wozu dient die Gewerbeabfall-Verordnung?

Das Ziel der neuen Gewerbeabfall-Verordnung ist eine schadlose und eine möglichst hochwertige Verwertung der Abfälle sowie die Eindämmung der Schein-Verwertung.

Erreicht werden soll dies durch hohe Anforderungen an die Trennung von Abfällen, ihrer Vorbehandlung sowie an die notwendigen Kontrollen.

Gewerbeabfalltonne darf beinhalten:

Zu Gewerbeabfall gehören jedoch nicht:

Wirklich problematisch sind ganz bestimmte Branchen für die Aufstellung von einer Gewerbeabfalltonne. Dazu zählen zum Beispiel Restaurants und Lebensmittelbetriebe. Diese Betrieb füllen vielfach sogenannte Nassabfälle in die bereitgestellten Behälter ein. Das sind Speisereste und -abfälle, Öle und Fette und/oder überlagerte Lebensmittel.

Diese Abfälle kompostieren bereits im Behälter und stellen vermischt mit sonstigen typischen Gewerbeabfällen wie oben beschrieben, ein echtes Entsorgungsproblem dar. Wir lehnen darum die Aufstellung unserer Gewerbeabfalltonne bei Restaurants und ähnlich arbeitenden Betrieben leider grundsätzlich ab.

zurück zu Dino Abfälle

Kontakt

DINO Containerdienst Berlin GmbH

Tel. 030/430 9403 | Fax: 030/46 16 166
Miraustr. 35 | 13509 Berlin

Mo-Fr 7:00-17:00h | Sa 9:00-13:00h
info[@]dino-container[.]de